Partium.rail - Materialsuche für die Schiene.

Schnelle Materialsuche, vereinfachte Schienenflotteninstandhaltung  

Instandhaltung optimieren, Verfügbarkeit steigern

Partium ist das Tool zur mobilen Ersatzteilsuche im Güter- und Personenverkehr. Identifizieren Sie Bauteile einfach per Smartphone - direkt vor Ort am Zug.

Im Schienenverkehr ist die schnelle und sachgerechte Instandhaltung besonders kritisch, um Verspätungen und Ausfälle zu vermeiden und die Fahrgäste bzw. Güter sicher und pünktlich an ihr Ziel zu bringen.

Die mehrstufige Instandhaltungspraxis, das weitläufige Schienennetz, der komplexe und heterogene Fahrzeugpark, die vielen unterschiedlichen Instandhaltungswerke und die dezentralen bzw. föderalen Zuständigkeiten machen die Instandhaltung zu einem hochkomplexen Unterfangen.

Wir haben uns bei der Entwicklung von Partium, unserer mobilen Ersatzteilsuche, Gedanken darüber gemacht, wie wir in diesem Umfeld schnell, unkompliziert und praxisnah bei der Light und Heavy Maintenance, Störungsbehebungen und diversen Reparaturen unterstützen können.

Partium.rail kommt vorbefüllt mit einem Datenmodell auf Grundlage der Norm: EN 15380, das von den Kunden bei Bedarf erweitert werden kann. So können Unternehmen schnell mit Partium durchstarten ohne Implementierungs- und Stammdatenprojekte durchführen zu müssen.

Device Slider

Wir gehen die Herausforderungen unserer Kunden an

Verbesserte Suche

Durch das zugspezifische Datenmodell auf Grundlage der EN 15380 ist die Suche nach Teilen schneller und einfacher.

Teamübergreifend

Team- und standortübergreifende Pflege der Listen, Dokumente und Notizen in einer einzigen Applikation.

Einfach

Aufbau einer herstellerunabhängigen Dokumentation von Ersatzteil- und Zugstrukturen mit eigenen Ressourcen.

Der Weg ist das Ziel?

Instandhalter und Techniker können zur Identifikation von Ersatzteilen auf verschiedene Datenquellen zurückgreifen. Zunächst geht es um die Beantwortung verschiedener Fragen, die vor dem Ausbau, bzw. dem Ersetzen des Ersatzteiles notwendig sind

Was Instandhalter wissen möchten:

Dazu können Instandhalter auf eine Vielzahl von Informationsquellen zugreifen – die jedoch meist unterschiedliche Datenstände aufweisen, Expertenkenntnisse erfordern oder nur zeitaufwändig zu durchsuchen sind.

Daher helfen sich Techniker meist über eine Suche im Lager oder fragen Experten, die gerade verfügbar sind. 

Im Extremfall sind Techniker und Instandhalter gezwungen, auf alle verfügbaren Systeme und Informationsquellen zuzugreifen um das richtige Teil zu identifizieren.

Das bedeutet bis zu neun einzelne Suchprozesse, die jeweils Zeit, Geld und Ressourcen kosten.

Materialsuche mit Partium

Bei Partium steht der Instandhalter im Fokus.

Die Materialsuche mit Partium ist anders. Unsere Partium-App bündelt alle verfügbaren Informationen in einem System, auf das Instandhalter und Techniker direkt zugreifen können.

So entfallen zeitaufwändige Suchen in verschiedenen Systemen um das richtige Teil zu ermitteln. Mit Partium suchen Sie nur 1x – weil Sie das richtige Teil bereits im Fokus haben.

Partium.rail Produktübersicht

Bei Partium.rail steht der Zuginstandhalter im Fokus.

Basic Search

Partium Basic Search ist unser Suchmodul für die schnelle Identifikation von Zugersatzteilen.

Zugassistent

Mit dem Maschinen Assistenten haben Sie die ABCD-Struktur und Hierarchie Ihrer Züge direkt mobil im Überblick und Zugriff.​

Device Slider

Optische Suche

Partium Vision ist unser Modul zur optischen Suche nach Zugersatzteilen. Einfach per Bild in wenigen Sekunden.

DIN 15380

Durch das zugspezifische Datenmodell auf Grundlage der EN 15380 ist die Suche nach Teilen schneller und einfacher.

Sie beschäftigen sich mit Wartung- und Instandhaltung, bzw. der Optimierung komplexer Instandhaltungsprozesse im Schienenverkehr? Wir haben in unserem digitalen Leitfaden alle Informationen rund um das Thema zusammengetragen. 

Digitalen Leitfaden anfordern

In unserem Leitfaden “Instandhaltungsprozesse im Schienenverkehr mit KI beschleunigen” haben wir alle Informationen rund um das Thema zusammengetragen und besprechen.

Persönliche Beratung vereinbaren

Philipp Begala, Ansprechpartner Schiene & Schienenverkehr

PB_Kontakt